Rustipani – Neues Produkt und Verpackungskonzept

Rustipani – Neues Produkt und Verpackungskonzept

Für die neue Produktrange Rustipani der Nestlé-Marke Wagner wurde ein innovatives Produkt- und Verpackungskonzept erarbeitet. Mit Rustipani hat der Pizzahersteller Wagner nun ein belegtes Brot als Snack auf den Markt gebracht, das wie auch Pizza im Ofen warmgemacht wird.

Aus dem Wunsch das neuartige Produkt – das Brot- klar über die Packung zu kommunizieren entstand eine für das Tiefkühlregal innovative Verpackung. Die Faltschachtel zeigt das belegte Brot von oben auf einem rustikalen Holzbrett, hat aber ein offenes Fenster auf der Vorderseite, das den Blick auf den Innenbeutel – die Brottüte- freigibt. Dadurch soll der rustikale Charakter des Produktes und die Bäckereiwelt betont werden. Das Ergebnis zeigt anschaulich wie Strukturdesign und Grafikdesign ineinander greifen und dadurch ein ganzheitlich auf das Produkt ausgerichtetes Verpackungskonzept entsteht.

Eine technologische Herausforderung bei dem Projekt war, dass die Verpackung ohne größere Investitionen in eine neue Verpackungslinie umgesetzt werden musste und somit nun auf einer stillgelegten Anlage für Pizza produziert wird. Bei dem neuen Verpackungskonzept mussten an den Verpackungsmaschinen lediglich Formatanpassungen vorgenommen werden.

KUNDE Nestlé Wagner
PRODUKT Rustipani
BRANCHE Food (TK)
AUFGABE Ganzheitliche Entwicklung (2D+3D) einer Verpackung für tiefgekühlte Brotsnacks, die das innovative Produktkonzept und die rustikale Bäckereiwelt optimal widerspiegelt
ERGEBNIS
  • Faltschachtel mit Sichtfenster, das Sicht auf die Brottüte freigibt
  • Kommunikation der rustikalen Bäckerwelt über das Strukturdesign (Sichtfenster+Brottüte) als auch über das Grafikdesign (mit Mehl bestaubte Holzplatte)
BENEFIT
  • Rustikaler Snack wird über die Verpackung gut kommuniziert
  • Packung mit Sichtfenster und gestaltetem Innenbeutel erzeugt Präsenz am POS
  • Keine Investition in neue Verpackungsanlagen
KONTAKT Ilka Wolters